Brückentage bei Kummholz

Brückentage 2018

Zwei Brückentage stehen an: Am Freitag, 11. Mai (nach Christi Himmelfahrt) und am Freitag, 1. Juni (nach Fronleichnam) hat unser Unternehmen jeweils einen Tag geschlossen. Und damit wir jeweils den freien Tag genießen können, arbeiten wir an den anderen Tagen entsprechend für Sie vor.

Ansonsten stehen wir immer gerne für Ihre Metall-Projekte zu Ihrer Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an unter Tel. 09561-31037 oder per E-Mail unter: info@krummholz-coburg.de.

Ansonsten dürfen wir Ihnen schon einmal schöne Feiertage wünschen – im Namen unserer Mitarbeiter und unserer Geschäftsführung!

 

Neue Halle 2018

Neue Halle im Bau. Für Sie!

Aktuell errichten wir einen Erweiterungsbau mit Werkstatt und Lager. Damit haben wir noch mehr Raum, um Ihre Projekte zeitnah zu realisieren und entsprechende Materialien zu lagern.

Schöne Ostern!

Die Osterzeit 2018 naht bereits im März. Allen Kunden und Geschäftspartnern unseres Unternehmens wünschen wir schon jetzt aus vollem Herzen eine schöne Osterzeit – im Namen unseres Teams und der Geschäftsleitung.

Balkongeländer Coburg

Ihr Wunsch-Balkongeländer in und um Coburg

Die Sonne steigt wieder höher – und bald ist es wieder Zeit für ein Frühstück auf dem Balkon!

Unser Team gestaltet und baut Ihr Balkongeländer in und um Coburg nach Ihren Wünschen unter Berücksichtigung aller sicherheitsrelevanten Aspekte. Denn: Geländer dürfen nur vom zertifiziertem Innungs-Fachbetrieb gefertigt und angebracht werden.

Sprechen Sie uns deshalb jetzt an, um rechtzeitig für den Frühling und den Sommer vorbereitet zu sein – und freuen Sie sich auf sonnige Tage auf Ihrem Balkon!

Sie erreichen uns unter Tel. 09561-31037. Zusätzliche Infos unter: Metallbau

Innungs-Obermeister Oliver Krummholz

Oliver Krummholz ist jetzt Obermeister der Metall-Innung Coburg

Vor kurzem fanden die Neuwahlen des Obermeisters der Metall-Innung Coburg statt. Dabei löste Oliver Krummholz seinen Vorgänger Bernd Stadler ab, der nicht mehr für das Amt kandidierte. Oliver Krummholz sieht sich im Ehrenamt in einer Familientradition – waren doch schon seine Großväter als Innungs-Obermeister und auch sein Vater in der Innung engagiert. Oliver Krummholz beschreibt die Gründe für seine Kandidatur so: „Ein Stück weit aus der Familientradition heraus, aber vor allem deshalb, weil man sonst nichts bewegen kann.“

Und so ist es ihm nach der Wahl wichtig, die Interessen der Metallbauer und Feinwerkmechaniker der Innung nach außen hin zu vertreten. Das gilt sowohl gegenüber Fachverbänden als auch der Handwerkskammer. Außerdem legt er viel Wert darauf, dass die in der Innung zusammengeschlossenen Unternehmen in Punkto Zertifizierungen immer aktuell bleiben, um so wichtige Wettbewerbsvorteile zu sichern bzw. im Wettbewerb bleiben zu können.

Besonders stolz zeigt er sich übrigens, dass er einst an der zweiten Innungslade mit bauen konnte.

Unterstützt wird Oliver Krummholz an der Spitze der Innung von Bernd Stadler als Stellvertreter, von Roland Kern als Kassenwart und von Christian Dressel als Schriftführer. Dazu kommt Lothar Stelzner als Lehrlingswart und Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses.

Zum Jahreswechwel 2017/18

Im Namen des gesamten Krummholz-Teams und der Geschäftsleitung wünschen wir Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018. Dabei freuen wir uns wieder auf eine enge Zusammenarbeit und setzen uns auch im neuen Jahr wieder mit ganzer Kraft für Ihre Metall-Projekte und -Produkte ein.

Frohe Weihnachten

Weihnachtszeit 2017

Die Weihnachtszeit hat begonnen: Deshalb informieren wir Sie rechtzeitig über unseren Weihnachts-Urlaub 2017. Wir sind bis einschließlich 22. Dezember für Sie da. Ab 8. Januar erreichen Sie uns dann wieder zu den gewohnten Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag von 7:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:30 Uhr sowie Fr. von 7:00 bis 12:30 Uhr).

Im Namen all unserer Mitarbeiter und der Geschäftsleitung wünschen wir Ihnen eine schöne Weihnachtszeit!

Krummholz auf der Ausbildungsmesse der HWK

Viel Interesse auf der Ausbildungsmesse

Selbstverständlich waren auch wir auf der Ausbildungsmesse der Handwerkskammer (HWK) vertreten. Und wir haben uns über das große Interesse der jungen Interessenten gefreut, die auch gleich mal Hand ans Metall anlegen durften.

Für Eure Bewerbungen für 2018 sind wir jetzt schon offen. Wer sich bewerben möchte, kann das schon jetzt tun (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) – entweder per Post an:

Krummholz Stahl- und Metallbau
Stichwort: Bewerbung
Eichhofweg 14
96450 Coburg-Scheuerfeld

oder alles gesammelt als PDF per E-Mail an:
info@krummholz-coburg.de

Super-langes Wochenende!

Ein super-langes Wochenende steht für viele wegen der beiden Feiertage „Reformationstag“ (31.10.) und „Allerheiligen“ (01.11.) an. Auch wir arbeiten dafür vor und machen den Brückentag frei. Ab Donnerstag, 2. November sind wir dann wieder – wie gewohnt – für Sie da.

Ihr Krummholz-Team wünscht auch Ihnen schöne Feiertage!

Zertifizierung unabdingbar

Metallbaubetrieb – nie ohne Zertifizierung

Ob Geländer, Balkongeländer (= Absturzsicherungen), Carports, Überdachungen oder ganze Balkon-Anbauten am Haus: Diese Leistungen dürfen nur von dafür zertifizierten Metallbau-Fachbetrieben umgesetzt werden.

Unterschätzen Sie diese Tatsache als Bauherr bitte nicht. Denn nicht nur die Sicherheit der später nutzenden Personen steht auf dem Spiel. Sie machen sich auch von der rechtlichen Seite her haftbar, wenn Sie als Bauherr keinen zertifizierten Fachbetrieben haben arbeiten lassen. Ihr Bau gilt damit sogar als „Schwarzbau“.

Unser Unternehmen Krummholz ist berechtigt, ein CE-Kennzeichen auszustellen und hat alle notwendigen Zertifzierungen, die Pflicht für alle professionellen Metallbau-Unternehmen sind. Setzen Sie deshalb auf unsere Beratung und Umsetzung, wenn es um Ihr nächstes Projekt geht, das aus Metall umgesetzt werden soll.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt und freuen uns auf die fachgerechte Umsetzung. Damit Sie rechtlich auf der sicheren Seite stehen – und zur Sicherheit aller betroffenen Personen.

Auch im August für Sie da!

Krummholz ist immer für Sie da: Auch im August halten wir ein Bereitschafts-Team im Haus, um Ihre Projekte zu verwirklichen. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Machen Sie selbst Urlaub, wünschen wir Ihnen vorab schon mal eine gute Zeit im Namen des Krummholz-Teams und der Geschäftsleitung.

Ausbildung Metallbauer Coburg

Deine Ausbildung zum Metallbauer in Coburg

Jetzt ist es höchste Zeit, sich um Deine Ausbildung als Metallbauer in Coburg zu kümmern! Als Metallbauer bei Krummholz hast Du beste Chancen auf einen zukunftssicheren Job im Handwerk. Hier kannst Du kräftig mit anpacken und baust (Dir) was richtiges auf. Informationen zu diesem Beruf gibt es bei der Handwerkskammer: mehr…

Der Vorteil eines Karriereweges im Handwerk liegt darin, dass Du Dich nicht mit anderen Studenten in überfüllten Unis drängen musst. Im Handwerk sind Fachkräfte gefragt – und über Deinen bestandene Meisterprüfung eröffnen sich die unterschiedlichsten Karrierewege. Heute sind alternative berufliche Wege gefragt. Schwimme mit der Ausbildung Metallbauer Coburg gegen den Strom.

Informiere Dich jetzt bei der Handwerkskammer über den Beruf des Metallbauers – oder bewirb Dich gleich mit Deinen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Zeugnisse und Bild) bei uns: E-Mail

 

Stichworte für die Suchmaschinen: Ausbildung Metallbauer Coburg | weiter zu unserer Startseite

Brückentage bei Kummholz

Brückentage 2017

Zwei Brückentage stehen an: Am Freitag, 26. Mai (nach Christi Himmelfahrt) und am Freitag, 16. Juni (nach Fronleichnam) hat unser Unternehmen jeweils einen Tag geschlossen. Ansonsten stehen wir immer gerne für Ihre Metall-Projekte zu Ihrer Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an unter Tel. 09561-31037 oder per E-Mail unter: info@krummholz-coburg.de.

Ansonsten dürfen wir Ihnen schon einmal schöne Feiertage wünschen – im Namen unserer Mitarbeiter und unserer Geschäftsführung!

 

Eine schöne Osterzeit!

Allen Kunden und Geschäftspartnern unseres Unternehmens wünschen wir aus vollem Herzen eine schöne Osterzeit – im Namen unseres Teams und der Geschäftsleitung.

Der Metallbauer-Beruf im Film

Mit der Zeit der nahenden Abschlussprüfungen in den Schulen, stellen sich junge Menschen verstärkt die Frage: Welchen Ausbildungsweg soll ich nehmen?

Da ein Bild mehr sagt, als 1.000 Worte – und da bewegte Bilder im Film noch viel viel mehr sagen, bieten wir Euch einen Film. Radio WeserTV hat einen tollen Film gedreht, in dem Euch die Azubis selbst von ihrem Beruf des Metallbauers in der Fachrichtung Konstruktionstechnik erzählen:

Im Film empfehlen Euch die Azubis, ein Praktikum zu machen. Wenn Ihr interessiert seid, bei Krummholz ein Praktikum zu machen, sprecht uns einfach an unter Tel. 09561-31037.

 

Jetzt Terrassendach für den Sommer planen

Der Februar zieht ins Land – und damit bereits die ersten wärmeren Sonnen-Tage. Planen Sie deshalb jetzt schon voraus. Denn: Eine Terrassenüberdachung schützt im Sommer vor Regen und Gewittern. Überdies ist kein Wegräumen der Gartenmöbel mehr notwendig. Gemeinsam mit Ihnen planen wir gerne Ihr Projekt, damit Sie den Sommer unter einem stabilen Terrassendach genießen können. Sprechen Sie uns einfach an unter: Tel. 09561-31037

Auf ein gutes neues Jahr 2017

Im Namen des gesamten Krummholz-Teams und der Geschäftsleitung wünschen wir Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017. Dabei freuen wir uns wieder auf eine enge Zusammenarbeit und setzen uns auch im neuen Jahr wieder mit ganzer Kraft für Ihre Metall-Projekte und -Produkte ein.

Weihnachten 2016

Im Namen unserer Geschäftsleitung und all unserer Mitarbeiter wünschen wir Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage 2016. Starten Sie mit uns in ein weiteres, gutes neues Jahr.

Nach unserem Weihnachtsurlaub vom 23.12. bis 05.01. sind wir gerne wieder für Sie da!

Erreichbarkeit im Dezember

Langsam naht die Vorweihnachtszeit: Deshalb informieren wir Sie rechtzeitig über unseren Weihnachts-Urlaub 2016. Wir sind bis einschließlich 22. Dezember für Sie da. Ab 9. Januar erreichen Sie uns dann wieder zu den gewohnten Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag von 7:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:30 Uhr sowie Fr. von 7:00 bis 13:00 Uhr).

3 Fragen an unseren Azubi

Nach einem Monat „in Amt und Würden“ haben wir unseren neuen Auszubildenden Marc Fischer zu seiner Einschätzung befragt:

Frage 1: Marc, Du bist jetzt eineinhalb Monate bei Krummholz in der Ausbildung. Was beeindruckt Dich am meisten?

Die Firma Krummholz insgesamt und auch die Aufgaben, die ich hier jetzt schon mit erledigen kann.

Frage 2: Der Wechsel von Arbeit und Berufsschule ist nicht nur willkommen. Er hat auch Sinn: Empfindest Du die Berufsschule als echt sinnvolle Ergänzung zur Arbeit im Betrieb vom Lernstoff her?

Schon, aber ich arbeite lieber hier im Betrieb, weil in der Schule nicht jedes Thema gleich interessant ist. Ich packe lieber hier mit an.

Frage 3: Viele denken, die Uni wäre der einzige Weg, um Kariere zu machen. Kannst Du Dir vorstellen, evtl. über Deinen Meisterbrief und z. B. einem Fachstudium Kariere zu machen?

Noch nicht, aber man kann ja nie wissen, was die Zukunft Gutes bringt.